Projektnavigator
Verfahren
Anwender

Fertigungstechnologien setzen Maßstäbe

Hochleistungsfräsen von Titan, additive Fertigung von Kunststoffbauteilen und ultraschallunterstützte Zerspanung – das sind nur drei Beispiele für spannende Forschungsthemen zum Thema "Hochleistungsfertigungsverfahren für Produkte von morgen". In 14 Verbundprojekten forschen nahezu 100 Partner aus Industrie und Wissenschaft daran. Darüber berichtet die Informationsplattform Benchwerk – herzlich willkommen!

Auf der HANNOVER MESSE präsentiert sich das Verbundprojekt GeWinDe (Effizientes Gewinde-Wirbeln durch synchrones Drehen) auf dem Stand des Projektpartners KIT (Karlsruher Institut für Technologie). In der Halle 2 am Stand B16 können sich Interessenten vom 24. bis 28. April 2017 über das innovative Dreh-Wirbel-Verfahren informieren.

GeWinDe-Technik

Quelle: KIT